Obst- und Gartenbauverein Heinersreuth e.V.


Was hat sich im Jahr 2022 getan?

Maiwanderung der Gartenfreunde am 1.5.22

Wanderung zum 1. Mai 2022
Pünktlich um 10 Uhr traf sich eine Gruppe von zwanzig Wanderern am Vereinsheim. Von dort aus ging es in Richtung Jet-Tankstelle, Breiter Acker Richtung "Wiesen" mit einer kurzen Rast am Rand von Unterpreuschwitz. Die Strecke führte weiter über Denzenlohe, Tannenbach bis nach Hahnenhof. Die letzte Wegstrecke verlief auf dem Fuß- und Radweg zurück zum Vereinsheim. (Foto: Dieter Fischer)

Maiwanderung Vereinsheim In der Zwischenzeit hatten Jürgen, Monika, Suse, Gerd und Lemmy am Vereinsheim Tische und Stühle aufgebaut und alles perfekt für die Brotzeit hergerichtet.
Nach zwei Stunden waren die die Wanderer von der Tour zurück und freuten sich über Weißwurst, Wiener und Brezen. Auch Kaffee und Kuchen durften nicht fehlen und Jürgen, Lemmy und ihr neuer Bandkollege Uwe spielten "unplugged" einige Songs.

Mitmach-Aktion "RamaDama" der Gemeinde Heinersreuth am 21.3.22

Teilnahme am RamaDama
Gerd Grimm, Sonja Nestmann, Georg Masel (von links) und Jürgen Weigel (Fotograf) liefen am 21.3.22 die Strecke vom Vereinsheim des OGV bis zum SVH-Sportheim mit Müllsack und Greifzange ab. Das Abfallsammelsurium war beachtlich: von Flaschen bis Plastik, Papier und Zigarettenkippen war alles dabei. Ein weiteres Team des OGV säuberte zur gleichen Zeit die Umgebung am Vereinsheim.

Obstbaumschnittkurs auf der Streuobstwiese am Bleyer am 12.3.22

Winterschnittkurs am Bleyer in Heinersreuth
Am 12. März 2022 kamen so viele interessierte Bürger wie noch nie zum Winterschnittkurs auf die Streuobstwiese am Hausberg der Heinersreuther. Aus den Gesprächen war zu erfahren, dass die Interessierten nahezu aus dem ganzen Landkreis Bayreuth herbeiströmten. Georg Masel erklärte den Gartenfreunden die wichtigsten Techniken des Obstbaumschnitts. Im Laufe des Nachmittags verteilten sich die Besucher noch auf weitere Stationen, an denen sie reichlich Praxiswissen mitnehmen konnten. Vorsitzender Jürgen Weigel war mit Aktion sichtlich zufrieden. (Foto: Fischer / Weise)